e+ KiTa Marburg unter den letzten drei Nominierten des DGNB Preises „Nachhaltiges Bauen“ 2016

Ausgezeichnet werden Spitzenleistungen der Architektur, die auf vorbildliche Weise den ökologischen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen der Zeit begegnen. Beste Chancen haben Gebäude, die Nachhaltigkeit in allen ihren Dimensionen mit herausragender Gestaltung und hoher Innovationskraft verbinden. Die Auszeichnung wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. verliehen.

Fassadenansicht Est der +e Kita in Marburg (Photo: Eibe Sönneken)

 

Der DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ hat sich in den letzten Jahren zu einem der renommierten Architekturpreise des Landes entwickelt. Die Einreichungen spiegeln die Stärken der Baubranche in Deutschland, die weltweit im Bereich nachhaltiger Architektur Maßstäbe setzt. Unter den Guten die Besten zu finden, als Leuchttürme zu kommunizieren und damit den Trend zu unterstützen, haben sich die Initiatoren des DGNB Preises zum Ziel gesetzt. (Quelle: www.DGNB.de)

 

Weiterführende Informationen

>> Projektdarstellung e+ KiTa Marburg
>> Aktuelle Pressemitteilung DGNB

>> Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis

(News vom 09.12.2016)

Alle News